Mit der Buchung stimmt man folgenden Punkten zu:
•    Ich trage einen Helm und eine Schwimmweste
•    Ich halte mich an die Vorschriften des Gewässers
•    Ich werde den Anweisungen meines Trainers folgen
•    Letsfoil haftet für keinerlei Verletzungen
•    Ich verhalte mich umsichtig und halte Abstand zu Schwimmern, Booten und anderen auf dem Wasser
•    Für von mir verursachten Schäden komme ich auf.
•    Ich gehe mit allen Gegenständen (Helm, eFoil, Neopren usw.) gewissenhaft um
•    Ich wurde über die Gefahren eines eFoils aufgeklärt und die Benutzung ist auf eigene Gefahr

 

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr.

Materialschäden, die während der Schulung oder während des Verleihs verursacht werden, übernimmt der Kunde, bei Verlust des Materials haftet der Kunde bzw. dessen Versicherung.

Für etwaige gesundheitliche Schäden durch die Kursteilnahme ist LETSFOIL nicht haftbar. Wir trägen jedoch Sorge, entsprechende Schutzkleidung zu tragen und stellt diese zur Verfügung. (Helm und Schwimmweste)

Rücktritt seitens LETSFOIL: Wir behalten uns vor, Kurse aufgrund schlechter Wetterbedingungen, Kälte oder Krankheit abzusagen.

In diesem Fall erfolgt eine Umbuchung auf einen gewünschten Termin. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. 

Gender-Hinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit dieser Webseite wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.